Change Management

Veränderungen erfolgreicher durchführen und Mitarbeiter aktivieren

Change Projekte in Unternehmen bleiben meistens hinter den Erwartungen zurück. Ein Forschunsprojekt der Heinrich-Heine-Universität zeigt auf, dass es vielen Organisationen nicht gelingt, die Mitarbeiter:innen zu involvieren und zu aktivieren. Dies hat unter anderem folgende Gründe: Es muss darauf geachtet werden, dass sich die Mitarbeitenden mit der Veränderung identifizieren können. Sie müssen wissen, dass ihre Stimme wichtig ist, dass sie ernst genommen werden und etwas bewirken können. Wie können dies Organisationen nachhaltig durchführen?

In der Zeit der digitalen Transformation und der VUCA-Welt befinden wir uns konstant in Veränderungen. Doch Strategien, um die stetigen Veränderungen bestmöglich zu meistern, sind in vielen Organisationen noch nicht verinnerlicht. Warum ist das so? Und wie können wir dies verbessern?

Experteninfo

Dr. oec. Philipp Mähr, Scientific Director

Phil Mähr hat die Fähigkeit, komplexe Prozesse zu ordnen und sie in Sprache und Bilder umzusetzen, dass sie für alle verständlich werden. Die gewonnene Übersicht und Transparenz erlauben eine noch professionellere Zusammenarbeit ohne unnötige Hektik. In komplexen Organisationen wie bei unseren Kunden, mit ständig wechselnden Ausstellungen und Anforderungen, ist das enorm wertvoll.

Mehr zum Webinar

In diesem Webinar gehen wir gemeinsam mit Experte Dr. oec. Philipp Mähr folgenden Themen auf den Grund:

  • Charakteristika von Transformationen
  • Warum viele hinter den Erwartungen zurückbleiben
  • Aktueller Forschungsstand
  • Neue Konzepte für erfolgreichen Change
  • Dürfen, sollen, müssen
  • Tipps für eine einfache Implementierung und langfristige Planung
Wichtig für die Teilnahme

Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten an die jeweils angegebene E-Mail-Adresse eine Anmeldebestätigung mit allen relevanten Daten für das Zoom-Webinar. Für die Teilnahme ist ein Computer, Tablet oder Smartphone mit Internetverbindung und Ton (Lautsprecher), Kamera und Mikrofon notwendig.

Wir empfehlen die kostenlose Web-Option auszuwählen: zu dieser gelangt man automatisch beim Klick auf den Link in der Anmeldebestätigungsmail oder in den folgenden Erinnerungsmails. Je nach Endgerät ist der Download der Zoom-App jedoch notwendig.

Das Webinar ist kostenlos.

Melde dich gleich an!



    Gerne nehme ich an folgendem Webinar teil: